Bürgerinnen und Bürger entscheiden sich beim Bürgerentscheid gegen dritten hauptamtlichen Beigeordneten   Mehr »

Bürgerentscheid über 3. hauptamtlichen Beigeordneten für die Stadt Neuwied   Mehr »

240 Organisationen aus 21 Ländern haben eine Europäische Bürgerinitiative (EBI) gegen TTIP und CETA geplant, um diese Handelsabkommen zu stoppen. Doch die Europäische Kommission hat die EBI aufgrund rechtlicher Bedenken am 11.09.2014 abgelehnt. Davon lässt sich das Stop TTIP-Bündnis aber nicht aufhalten. Unterzeichne jetzt die Petition gegen TTIP und CETA.   Mehr »

Anlässlich der heutigen Plenardebatte zum Thema Bahnlärm teilt die verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion Jutta Blatzheim-Roegler mit:   Mehr »

Kreis Neuwied. Etwa 600 Bahnlärmgegner aus verschiedenen Gruppierungen und Regionen trafen sich am 20.9.2014 um 14.00 Uhr zum 2. Mal zur Demonstration vor dem Bonner Hauptbahnhof.
Von dort zogen die Demonstranten mit vielen Tafeln und Transparenten - auch mit Sprechchören - bis zum Bonner Marktplatz, um ihrem Unmut über den gesundheitsschädlichen Bahnlärm im Mittelrheintal  - lautstark Ausdruck zu verleihen.   Mehr »

Erfolgreich als Fraktionsvorsitzender im Kreistag   Mehr »

3. Beigeordneter für die Stadt Neuwied kostet Bürgerinnen und Bürger über 100.000 Euro im Jahr   Mehr »

Die Entscheidung der EU-Kommission kommentiert Sven Giegold, Sprecher der Europagruppe Grüne im Europaparlament:   Mehr »

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord hat jetzt ihren Bericht über den Stand und die Möglichkeiten der Erneuerbaren Energien für das Jahr 2014 vorgestellt.   Mehr »

Anforderungen an wirksame Umsetzung des Kreisklimaschutzkonzeptes in den nächsten 5 Jahren - Energiebeirat, Kreistag und Dezernent gefordert  - 10 Punkte Programm eingebracht   Mehr »

Menschen und Themen Im Mittelpunkt: Der neue Vorstand von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im Kreis Neuwied. (v.l.n.r.): Andrea Weber, Martin Lang, Anja Birrenbach, Markus Erdmann, Ludwig Stolz.

Bei seiner Kreismitgliederversammlung am 21.7.2014 hat der Kreisverband Neuwied einen neuen Vorstand gewählt. Damit setzten die Grünen auch auf regionaler Ebene konsequent auf die Trennung von Amt und Mandat, einem urgrünen Grundsatz.   Mehr »

Es geht nicht um Inhalte - es geht nur um Posten!

Die neue GRÜNE Kreistagsfraktion hatte sowohl auf ihrer Fraktionssitzung als auch in der Kreismitgliederversammlung beschlossen, Gespräche mit beiden Kreistagsfraktionen von CDU und SPD zu führen, um über Inhalte, die in den nächsten 5 Jahren im Kreis bedeutsam sind, zu sprechen.

Weiterlesen?   Mehr »

von links: Cataldo Spitale, Inge Rockenfeller Fraktionsgeschäftsführerin, Fraktionsvorsitzende Regine Wilke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender Wolfgang Rahn

Mit 7,43 % sind „Die Grünen“ drittstärkste Kraft im neugewählten Neuwieder Stadtrat und ernten damit den Lohn für eine ausgewogene an grünen Sachthemen orientierte Stadtratsarbeit.   Mehr »

Viele Mitglieder von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN trafen sich im Alten Bootshaus am Pegelturm in Neuwied, um gemeinsam die Ergebnisse der Kommunalwahl auszuwerten und zu feiern.   Mehr »

(v.l.n.r.): Susanne Haller, Helmut Hellwig, Melanie Petri, Elisabeth Bröskamp

Bei der Kommunalwahl 2014 können Bündnis 90 / Die Grünen auch im Kreis Neuwied auf gute Ergebnisse blicken.

Zu den Ergebnissen   Mehr »

Unsere SpitzenkandidatInnen für den Kreistag

v. li. Ludwig Stolz, Elisabeth Bröskamp, Markus Erdmann, Melanie Petri, Susanne Haller, Helmut Hellwig

Unser Personal für die Kreistagswahl am 25. Mai 2014 Mai - erfreulicherweise mit 50 % Frauen.   Mehr »

Das Programm von Bündnis 90 / Die Grünen zur Kommunalwahl 2014 im Kreis Neuwied.   Mehr »

URL:https://gruene-neuwied.de/archiv/2014/