Menü

Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Neuwied gründet Arbeitskreis Soziales

Der 2015 neu gegründete Arbeitskreis Soziales von Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Neuwied beschäftigt sich aktuell mit der Situation der Flüchtlinge. Für einen kreisweiten Überblick trugen die Mitglieder die verschiedenen Informationen aus allen Verbandsgemeinden und der Stadt Neuwied zusammen.
Es ergab sich das Bild, dass die Hilfen und Angebote für Flüchtlinge in den Kommunen sehr unterschiedlich sind und zumeist auf ehrenamtlicher Basis gestemmt werden. Sehr aktiv sind dabei die Sozial-Verbände und Einrichtungen. „Hier ist es für uns Grüne wichtig, dass die Kommunen für eine gute Vernetzung der ehrenamtlich Tätigen und der verschiedenen beteiligten Institutionen und Verbände sorgen, denn sie tragen die Verantwortung, um eine gute Willkommenskultur zu schaffen. Nur so kann eine Akzeptanz in der Bevölkerung sichergestellt werden“, erklärt Andrea Weber, Sprecherin des Arbeitskreises und ergänzt „Wir fordern gemeinsame Standards der Hilfen und Angebote in allen Kommunen und die Einführung einer Gesundheitskarte, damit alle Flüchtlinge eine sichergestellte gesundheitliche Versorgung haben“.
Die Mitglieder des Arbeitskreises aus Kreisverband und Kreistag würden sich über die Teilnahme interessierter Bürgerinnen und Bürger freuen, Termine werden hier auf der Homepage des grünen Kreisverbandes Neuwied veröffentlicht.
Der Arbeitskreis trifft sich das nächste Mal am 3. September um 20.00 Uhr im Hotel zur Post in Waldbreitbach.

zurück

Nächste Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Wir auf Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>