Menü

LESUNG 

am Donnerstag, 4. April 2024 um 19 Uhr in der Kaffeerösterei LeNoKo, Rheinstrasse 27 in Linz

LESUNG 
am Donnerstag, 4. April 2024 um 19 Uhr
in der Kaffeerösterei LeNoKo, Rheinstrasse 27 in Linz

Peter Mönnig, Direktor des Amtsgerichts Linz liest aus seinem Buch und lädt zum Gespräch ein.

Inhalt: Hans Sonntag macht Karriere, die ihn an verantwortungsvolle Positionen in der Justizverwaltung des Dritten Reichs führt. Immer weiter begleitet er dabei die Abschaffung des Rechtsstaates und die Aufgabe fundamentaler Rechtsgrundsätze, ohne für sich persönliche Konsequenzen zu ziehen und wird immer mehr zum Schreibtischtäter. Wie er sich anders verhalten könnte, wird ihm dabei mehrfach durch Vorgänge in seinem beruflichen Umfeld deutlich gemacht.

Autor: Peter Mönnig, Direktor des Amtsgerichts Linz und wohnhaft in Linz beschäftigt sich seit Jahren mit der Justiz im Nationalsozialismus. Angeregt durch einen Vortrag im Rahmen eines Seminars bei der Deutschen Richterakademie recherchierte er selbst vertiefend über das Verhalten der führenden Mitarbeiter im Reichsjustizministerium. Seine dort gewonnenen Erkenntnisse hat er in dem nun vorliegenden Roman verarbeitet. Wir bitten um 

Anmeldung bei: kultur@gruene-linz.de

#Kultur #Lesung #Linz #grüne #gruene #Rhein



zurück

Nächste Termine

Kundgebung für DIALOG & DEMKRATIE

Gegen Hass und Hetze demonstrieren engagierte Bürgerinnen und Bürger in Asbach am 31. Mai 2024. Treffpunkt: Parkplatz Hauptstr.

Wir auf Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>