Menü

Grüner Stammtisch am 11.01. im Bürgerhaus Asbach

Der nächste grüne Stammtisch findet am Montag, 19. September im Bürgerhaus Asbach um 19:45 Uhr statt.

WirGrüne vor Ort: Parscheid

Ortsbegehung mit der BI Natur und Wohnen

Der Ortsverband Asbacher Land und die neue Bürgerinitiative "Natur und Wohnen“ wanderten am 12.08. zusammen mit etwa 60 Anwohner:innen entlang des dort möglicherweise entstehenden Neubaugebiets. Die kritischen Punkte eines Bauprojekts "in den Dellen" wurden dabei schnell deutlich, insbesondere durch die Beiträge der Brüder Schneider und Teresa Buchmüller von der BI wie Hochwassergefährdung, Dezimierung der Artenvielfalt, unsinnige Versiegelung wertvoller Ackerflächen. Kritisiert wurde auch die mangelnde Transparenz des Verfahrens.

   Mehr »

VG Asbach beschließt Fördertopf für (private) PV-Dachanlagen

Während andere noch über die Energiewende diskutieren, treiben die Gemeinden Windhagen und Buchholz in der Verbandsgemeinde Asbach diese jetzt konkret voran. Auf Antrag der Grünen legen die Gemeinden Förderpakete auf, mit dem der Bau von Fotovoltaikanlagen auf privaten Dächern unterstützt werden soll. Und die Gemeinde Neustadt folgt dem Vorbild.

   Mehr »

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand am 16. Mai

Als Sprecher wurden Ulli Dammann, als Sprecherin Bettina Sagebiel und als Kassiererin Judith Hartenstein gewählt.

Klimaschutz - wir nehmen das Heft des Handlens in die Hand!

Wolfgang Bahne, Mitglieder der grünen Fraktion im Verbandsgemeinderat Asbach, beantragt auf der Sitzung am 7. April die finanzielle Förderung privater PV-Anlagen zusätzlich zu der bereits in Windhagen beschlossenen Förderung und der in Buchholz in Arbeit befindlichen Förderung. Dieser Antrag wurde von allen Parteien unterstützt, jedoch noch nicht umgesetzt. Hier könnt ihr seine Pressemitteilung lesen.

   Mehr »

Für die Gesundheit Asbacher Bürger - wir fordern ein Präventionskonzept!

Die Grünen im Verbandsgemeinderat Asbach machen sich für die Gesundheit der Bürger stark und fordern ein Präventionskonzept

... in der kommenden Sitzung des Verbands­gemeinderates Asbach am 3.03.2022. Unser wegweisender Antrag fordert die Erarbeitung eines Präventionskonzeptes für die Verbandsgemeinde.

   Mehr »

Die Grünen im Ortsgemeinderat Windhagen starten Solaroffensive

Die Grünen im Ortsgemeinderat Windhagen starten Solaroffensive

Die Energiewende kann nicht schnell genug gehen, wenn wir den bevorstehenden Klimawandel abmildern und unabhängig z.B. von Russland werden wollen. Die Fraktion der GRÜNEN im Ortsgemeinderat Windhagen haben für die kommende Ratssitzung einen Antrag eingebracht, die Investition von Solaranlagen auf privaten Dächern bis zu einer Höhe von 1.250€ zu fördern.

   Mehr »

Rückkehr der Wölfe - gekommen um zu bleiben

Anlässlich einer Wolfssichtung trafen sich Grüne vom Ortsverband Asbacher Land mit dem  Wolfsbotschafter des NaBu, Willi Faber, dem Ethnologen Dr. Thomas Gießer und dem Zoologen Dr. Frank Wörner in Asbach-Sessenhausen. Alle sprechen sich für eine sachliche Disskussion zum Umgang mit Wölfen aus, wissen aber, dass viele Sorgen, Fragen und Anliegen von Bürger*innen, Nutztierhalter*innen und Anwohner*innen im Raum stehen. Um diese Fragen zu klären, laden wir zu Online-Fragestunden mit den Wolfsexpert*innen alle Interessierten herzlich ein. Sie finden statt am Mittwoch, 23. Februar und am Mittwoch, 2. März immer von 18 bis 20 Uhr. Hier der Link oder die Meeting-ID: 925 8728 9728 Kennwort: wolf

   Mehr »

Artenvielfalt schützen! Kevin Lenz in Buchholz

Artenvielfalt entdecken!

Die Asbacher Grünen hatten zu einer Exkursion amm 22.08. eingeladen in Buchholz-Oberscheid. Klaudia Hoffmann, Kräuterpädagogin in Asbach, führte eine Runde interessierter Menschen kenntnisreich und leidenschaftlich durch den faszinierenden Lebensraum von Heilkräutern und Wildbienen. Der Biologe Lenz war beeindruckt von der Artenvielfalt in dieser kleinen „Oase“, die zeigt, welche „Überlebenskraft Wiesen und Wälder aufbringen können – wenn der Mensch kaum eingreift und vor allem, wenn der Mensch im Wald nicht nur eine Holzfabrik sieht“.

   Mehr »

Ab sofort: Biogemüse von Hüsgen auf dem Biomarkt Buchholz!

Besuchen Sie donnerstags den Bio-Markt von 15 bis 18 Uhr am Heimathaus Buchholz und probieren Sie die Vielfalt heimischen Gemüses in Bioqualität vom Bioland-Bauern Hüsgen.

Grünes Buchholz im SWR

Landesweites Interesse an Bürgergärten und Biomarkt in Buchholz

Der SWR hat die Buchholzer Bürgergärten am 27. Mai besucht und den Initiator Ulli Dammann, Beigeordneter für Umwelt und Naturschutz und grünes Ratsmitglied im Ortsgemeinderat, interviewt  Link und einen Radiobeitrag über die Gärten erstellt Link .

Tags drauf besucht uns der SWR erneut und berichtet über den Bio-Markt in Buchholz - ebenfalls eine Initiative unseres grünen Beigeordneten Ulli Dammann. Link
So sieht grüne Praxis aus!

   Mehr »

Verantwortlich - offen - unverdrossen: GRÜNE im Gemeinderat Windhagen stellen ihre Arbeit vor

Die GRÜNE Fraktion im Ortsgemeinderat Windhagen stellt ihre zweijährige Arbeit auf einem Flyer ausführlich vor.

Regional und saisonal einkaufen!

Sich regional und saisonal zu ernähren bringt große Vorteile, sowohl für Umwelt und Klima als auch für die regionale Wirtschaft und Ihre Gesundheit. Sie möchten für sich und Ihre Familie Lebensmittel kaufen, die zur aktuellen Jahreszeit in der Region umweltverträglich angebaut werden können? Sie möchten lange Anfahrtswege sparen und sichergehen, dass Produzenten einen fairen Preis erhalten? Wenn Sie sich saisonalundregional ernähren und einkaufen möchten, finden Sie hier eine Liste aller Anbieter im Asbacher Land für Gemüse, Obst, Fleisch, Eier, Wein und vieles mehr. Sie ist vom Treffpunkt "Nachhaltigkeit" des MGH Neustadt erstellt worden - Danke!

Grüne Politik im Asbacher Land - Jahresrückblick und Vorausschau!

Hier geben wir Einblick in unsere Arbeit der letzten 10 Monate: unsere Positionen, außerparlamentarischen Aktionen und Initiativen in den Räten zu wichtigen Themen wie

  • Demokratiesicherung
  • Klima- und Artenschutz
  • Waldmanagement und
  • Flächen- und Siedlungspolitik vor Ort.

Flyer als PDF

Einladung zum Stammtisch

Coronabedingt findet der Stammtisch der GRÜNEN im Asbacher Land vorerst als Telefonkonferenz statt, die nächste ist am 14. April um 19.45 Uhr. Melden Sie sich per E-Mail bei Bettina Sagebiel (E-Mail), wenn Sie eingeladen werden möchten.

Bleiben Sie gesund und zu Hause!

Neues von den GRÜNEN in Buchholz

Was tut sich im grünen Buchholz? Hier gibt es regelmäßig ausführliche Informationen von unseren Aktivitäten in Ausschüssen, Räten und der Gemeinde, diesmal speziell:

  • aus den Ausschusssitzungen (Kindertagesstättenträger, Kultur, Jugend und Soziales. Natur- und Umweltschutz)
  • von den Ortsgemeinderatssitzungen am 17.02. und 16.12. 2019
  • von der Informationsveranstaltung für private Waldbesitzer vom 16.01.2020
  • sowie den nächsten Sitzungsterminen

Initiates file downloadRundbrief Nr. 4 (als PDF)

   Mehr »

Der neue Vorstand der GRÜNEN im Asbacher Land

... wünscht ein frohes neues Jahr!

Auf seiner Sitzung am  10.12.2019 hat der Ortsverband der Grünen Asbacher Land im Gasthaus Stroh turnusmäßig seinen Vorstand neu gewählt. Bettina Sagebiel (Neustadt, ganz links im Bild) und UlrichDammann (Gemeinderat Buchholz, in der Bildmitte) sind nun die neuen Sprecher*innen. Die Grünen freuen sich über ein paritätisch besetztes Team, in dem für einen ausgewogenen Mix an erfahrenen und neuen Parteimitgliedern gesorgt wurde: Wolfgang Eulenbach (ganz rechts) aus Asbach bleibt Kassierer, neu hinzu kommen Doris Joachimmeyer (2. von rechts) aus Weißenfels als Schriftführerin und Petra Kleinespel (Mitte) als Beisitzerin, sie ist ebenfalls Mitglied des Gemeinderats Buchholz. Mit Ernst Gross (2. von links) gewinnt das Team einen Altgrünen, der im Rat der Ortsgemeinde Windhagen war.   Mehr »

Bürgersprechstunde der Buchholzer GRÜNEN

Bürgersprechstunde der GRÜNEN Buchholz am Montag, 16.12.2019

 

Jedes Jahr werden an Silvester über 130 Millionen Euro für Feuerwerkskörper ausgegeben. Allein durch das jährliche Feuerwerk werden gut 15 % der jährlich im Straßenverkehr abgegebenen Feinstaubmenge freigesetzt. Nachweislich leiden darunter insbesondere Kinder und ältere Mitbürger sowie Haus- und Nutztiere. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, am Jahresende das Feuerwerk einzuschränken oder sogar ganz darauf zu verzichten.

Um dies und andere Themen zu diskutieren, sind alle Buchholzer Bürger am 16.12.2019 von 18 bis 19 Uhr (vor der Gemeinderatssitzung) zur Bürgersprechstunde der Gemeinderatsfraktion der GRÜNEN herzlich eingeladen. Sie findet im Gasthaus Stroh statt. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, in Einzelgesprächen Ihre persönlichen Anliegen und Ideen vorzubringen. Die GRÜNEN sind auf Anregungen von Ihnen angewiesen, um Ihre Interessen im Gemeinderat vertreten zu können! Ihre Anliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Sie können sich auch per E-Mail an die GRÜNEN wenden: gruene.buchholz@remove-this.web.de

Bunt statt braun - Farbe bekennen gegen Rechts

Stille Mahnwache gegen die AfD am 18.10. in Neustadt

Die AfD steht für eine undemokratische, rassistische, rechtspopulistische Politik. Eine solche Politik darf im Asbacher Land nicht hoffähig gemacht werden. Demokratisch Aktive, GRÜNE und die Orstverbände der SPD im Asbacher Land stellten daher kurzfristig eine Demonstration gegen die vom AfD-Kreisverband für den Freitagabend angekündigte Veranstaltung im Bürgerhaus Neustadt auf die Beine. Über 100 Menschen, Alt und Jung, versammelten sich als stille Mahnwache vor dem Bürgerhaus und nahmen deutlich Stellung gegen  die AfD. Ihre Veranstaltung fand geringe Resonanz: nur ca. 20 Teilnehmer erschienen.

(Bilder privat und Thomas Stumpf)

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN suchen den Dialog mit dem Bürger

„Vielen Dank für Ihr Vertrauen - Was können wir für Sie tun?“ Diese Frage von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wurde am Samstag, 17.08.2019 den Kunden der Bäckerei Buchholz gestellt.    Mehr »

Unser Mann fürs Grüne!

Ulrich Dammann - Beigeordneter für Umwelt- und Naturschutz in Buchholz!

Wir gratulieren Uli, unserem grünen Parteifreund, herzlich zur Wahl des Beigeordneten der Gemeinde Buchholz. Die Wahl fand auf der Gemeinderatssitzung am 19. August statt. Folgender Geschäftsbereich wurde Herrn Dammann übertragen:   Mehr »

Trees for Future? Klimaschutz ist Waldschutz!

Vortrag von Herrn Steinebach vom Forstamt Dierdorf am 13. August

Auf der Mitgliederversammlung der GRÜNEN im Asbacher Land informierte uns Herr Steinebach vom Forstamt Dierdorf ausführlich über den problematischen Zustand des Waldes im Kreis Neuwied. Herr Steinebach ist Betreuer für die Privatwaldbesitzer in den Verbandsgemeinden Asbach, Linz und Unkel und für den Privatwald zuständig.    Mehr »

Bürgersprechstunde der GRÜNEN für alle Buchholzer Bürger

Die Gemeinderatsfraktion von Bündnis 90/Die GRÜNEN bietet für alle Buchholzer Bürger eine Bürgersprechstunde von 18 bis 19 Uhr im Gasthaus Stroh an. Termin: regelmäßig vor der Gemeinderatssitzung.

Sie können uns auch erreichen per E-Mail an gruene.buchholz@remove-this.web.de.

Blühende Gärten und Landschaften für Biene, Hummel & Co.

Welche Blütenbestäuber gibt es überhaupt? Warum sind sie so wichtig? Was kann ich tun, um sie zu unterstützen? Wie können wir in unseren Gärten, im öffentlichen Grün und auf landwirtschaftlichen Flächen Nahrung und Lebensraum für Biene, Hummel & Co anbieten? Das erfuhren wir von Gartenbauingenieurin Barbara Heydenreich am 5. Juli um 19:00 Uhr im Wald- und Wiesenatelier in Buchholz.   Mehr »

Grün(e) für das Asbacher Land!

Kleidertausch-Markt begeistert Besucher*innen!

fein & fair eingekleidet

haben sich am 12. Mai die Besucher*innen im Neustädter Bürgerhaus. In gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen wurden Fehlkäufe und Überflüssiges getauscht gegen passende, schöne Outfits - Kleider, Blusen, Schals, Jackets und Röcke. Und alles kostenlos und nachhaltig. Doris Joachimmeyer informierte über fairen Handel in der Textilbranche.

Mit den begeisterten Frauen und Männern freute sich auch Angela Muß vom MGH Neustadt über die Besucherspenden von 60,00 Euro.    Mehr »

Informationsveranstaltung "Ärztliche Versorgung auf dem Land" am 07.05.2019

Hintergründe und Lösungsansätze zum Ärztemangel auf dem Land - Pressemitteilung

Zu der Podiumsdiskussion „Ärztliche Versorgung auf dem Land“ hatte der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen die Landtagsabgeordnete Katharina Binz, Sprecherin für Gesundheit und Pflege, die Obfrau der Kreisärzteschaft Dr. Anja Meurer und den Apotheker Christian George eingeladen. Kreistagsmitglied Melanie Bernhardt und Holger Wolf als Moderator komplementierten das Podium. Kreisvorstandsmitglied Bettina Sagebiel begrüßte die Anwesenden.    Mehr »

Raus zum 1. Mai! Kräuterspazierung im Hanfbachtal

Kräuterspaziergang in Buchholz mit Kräuterexpertin Klaudia Hoffmann

Bei sonnigem Frühlingswetter erkundeten wir das schöne Hanfbachtal. Unter kundiger Anleitung durch Frau Hoffmann lernten wir den natürlichen Bachlauf und dessen Flora und Fauna kennen. Welche Wildkräuter sind für unsere Ernährung und für unsere Hausapotheke wertvoll? Wie können die Wegränder vor unnötiger Begradigung und die Artenvielfalt der Pflanzen geschützt werden? Diese und viele weitere Fragen rund um das Hanfbachtal diskutierten wir lebhaft und genossen einen gemütlichen Ausklang im Wald- und Wiesenatelier.   Mehr »

Gespräch zur Sicherheit im Alltag am 27. April

Einladung zum Gespräch mit Kriminalhauptkommissarin a.D. Edith Grandisch am 27. April

über die Frage: Wie sichere ich mich und mein Eigentum im Alltag? Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Veranstaltung am 27.04.2019 um 15.00 Uhr in das Wald- und Wiesenatelier in der Seminarscheune Hammelshahn 31, 53567 Buchholz herzlich eingeladen. Kriminalhauptkommissarin a.D. Edith Grandisch möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen und günstige Verhaltensweisen herausarbeiten.    Mehr »

Pflegende stärken - Demenzerkrankte unterstützen!

Zahlreich nahmen die Grünen im Asbacher Land an der Infomesse „Rund um die Demenz“ des MGHs Neustadt und der „Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz“ teil, die am 24.03. in der Wiedparkhalle stattfand.

Damit brachten die GRÜNEN Ihren Respekt gegenüber den Initiatorinnen der Lokalen Allianz zum Ausdruck und überzeugten sich davon, wie wichtig dieses Netzwerk von Angeboten für Menschen mit Demenz und Pflegebedarf sowie für ihre Angehörigen in der Region ist.   Mehr »

Wahlversammlung am 7. März 2019

Die GRÜNEN Asbacher Land haben am 7. März  ihre Listen für die Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 aufgestellt.

Auf der Mitgliederversammlung des Ortsverbands „Asbacher Land“ von Bündnis90/Die Grünen im Restaurant Il Pozzo in Windhagen am 07. März 2019 wurden drei Wahllisten für die anstehende Kommunalwahl am 26. Mai 2019 gewählt. Besonders stolz ist der Grüne Ortsverband auf die um 50 % gestiegene Mitgliederzahl, sodass nach langen Jahren auch in Buchholz Grüne Ratsarbeit wieder möglich sein wird.Damit bekommen die Politikbereiche Umwelt, Natur und ökologische Landwirtschaft im Asbacher Land, ein Klimaschutzkonzept, eine nachhaltige Bau- und Siedlungspolitik sowie die Belange von Benachteiligten ein größeres Gewicht.

Die Grünen und ihre Unterstüter*innen freuen sich auf den bevorstehenden Kommunalwahlkampf.   Mehr »

GRÜNE PFLANZENPOWER RUND UM BUCHHOLZ

Einladung zur Wildkräuter-Wanderung am 01.07.2018

Wir von Bündnis 90/Die Grünen in der Verbands-gemeinde Asbach laden Sie herzlich zu einer Exkursion in die heimische Natur ein. Besuchen Sie mit uns den natürlichen Lebensraum der Heil- und Würzkräuter und entdecken Sie vitamin- und mineralstoffreiche Wildpflanzen.    Mehr »

Vorstandsneuwahlen im OV Asbach

Der Ortsverband Asbacher Land freut sich, dass er am 7. November einstimmig einen neuen, vierköpfigen Vorstand wählen konnte, der zudem paritätisch besetzt ist: Als Sprecher wurde Dr. Roland Kohler aus Windhagen bestätigt, ebenso wie als stellvertretende Sprecherin Melanie Petri aus Neustadt.

Nach erfolgreicher Entlastung wurde auch der Kassierer Wolfgang Eulenbach (Asbach) erneut im Amt bestätigt. Neu hinzugekommen ist Bettina Sagebiel aus Neustadt als Schriftführerin. Der neue Vorstand ist für zwei Jahre gewählt.

Gutes Gelingen dem grünen Quartett!

Wahlkampfstand mit unserer Direktkandidatin, Melanie Petri

Melanie Petri zur Direktkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Landtagswahl im Wahlkreis 3 gewählt

Bei der Wahlkreisversammlung am 22. Juni in Waldbreitbach von Bündnis 90/Die Grünen für den Wahlkreis 3 schenkten die Parteimitglieder Melanie Petri (OV Asbach) ihr Vertrauen. Mit nur einer Gegenstimme wurde Petri, die für die Grünen auch im Kreistag in Neuwied und im Verbandsgemeinderat Asbach sitzt, gewählt. Auf der Landesdelegiertenversammlung am 20./21.Juni wurde sie schon als 12. Frau auf den Listenplatz 23 gewählt. Als Ersatzkandidat entschieden sich die Mitglieder für Franz Breitenbach aus dem OV Bad Hönningen.    Mehr »

Vorstandswahlen

Bündnis90/Die Grünen Ortsverband Asbacher Land lud am 18.03.2015 zur Vorstandswahl nach Rederscheid in das Restaurant "Il Pozzo" ein.

Es wurden einstimmig wiedergewählt:

1.Sprecher: Dr. Roland Kohler

2. Sprecherin: Melanie Petri

Kassierer: Wolfgang Eulenbach

Schriftführer: Ernst Groß

Unsere Ratsmitglieder stehen fest

Unsere Ratsmitglieder stehen fest, gewählt wurden:

 

VG-Rat Asbach:

Melanie Petri

Dr. Roland Kohler

Wolfgang Eulenbach

 

OG-Rat Windhagen:

Dr.Roland Kohler

Ernst Groß

 

Unser Mitglied im Kreistag Neuwied:

Melanie Petri

Sachliche und politische Arbeit von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in der Legislaturperiode 2009 bis 2014.

Übersicht über die sachliche und politische Arbeit von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im Verbandsgemeinderat Asbach und im Gemeinderat Windhagen in der Legislaturperiode 2009 bis 2014.   Mehr »

Grüne Pflanzenpower für Asbach

Zu einer Kräuterwanderung mit der Kräuterpädagogin Klaudia Hoffmann aus Buchholz lud der Ortsverband der Grünen aus der Verbandsgemeinde am 27. April ein. Am Startpunkt, dem Marktplatz in Asbach, bekamen die Interessierten erstmal eine Kostprobe  in Form eines heimischen Tees, die Inhaltsstoffe waren zu erraten.  An der Kamillus-Klinik entlang ging es dann an Löhe vorbei Richtung Mückensee. Viele einheimische Kräuter gab es zu bestaunen. Eindrucksvoll erklärte Klaudia Hoffmann, welche Planzen essbar sind, woran sie zu erkennen sind, welche Wirkung sie haben und wo man sie suchen sollte. Auch wurde über die Gründe diskutiert, warum man bestimmte Kräuter nur noch selten findet, da sind zum Beispiel der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und verfrühtes Mähen (verhindert die Verbreitung der Samen). Auch dürfen nicht alle Pflanzen wild gesammelt werden. Potentielle Kräutersammler sollten immer eine Lupe dabei haben und ein gutes Bestimmungsbuch. Zum Abschluss gab es noch einen frischen selbstgemachten Kräuteraufstrich aufs Brot zur Stärkung und Rezeptideen für selbstgemachte Kräuterliköre oder Öle.

Wildkräuerentdeckungsreise am 27.04. in Asbach

Gehen Sie mit der Kräuterpädagogin Klaudia Hoffmann (Kräuterschule Sonnenbraut) auf kostenlose Wildkräuter-Entdeckungsreise. Pflanzen mit all unseren Sinnen zu erfahren, erfreut uns und macht uns die Pflanzenwelt begreifbarer. Sie zieren nicht nur unsere heimische Landschaft, sondern sind auch gesund und schmecken sehr gut. Viele dieser Wildkräuter stehen von uns unbemerkt am Wegerand und sind Pflanzenpersönlichkeiten mit einer uralten Heilgeschichte. Lernen Sie bei dieser Kräuterführung Pflanzen im eigenen Umfeld kennen und erfahren sie deren Wirkung und Anwendung. Erleben Sie die Landschaft rund um Asbach als blühenden Naturerlebnisraum.

Zeit: Sonntag 27.April 2014 von 14-18 Uhr
Treffpunkt: Asbach am Marktlatz

Um Anmeldung wird gebeten.

Information und Anmeldung:
Kräuterschule Sonnenbraut
Tel. (02683) 94 36 07
info(at)kraeuterschule-sonnenbraut.de

Grüne wählen ihre Listen für die VG Asbach

Der Ortsverband Asbacher Land der Bündnis 90/Die Grünen hat in Windhagen die Listen für die Kommunalwahlen aufgestellt. Unter dem Vorsitz von Ludwig Stolz aus Linz wurden die Kandidatinnen und Kandidaten für den Verbandsgemeinderat Asbach und den Gemeidenrat Windhagen gewählt. Die Liste für den Verbandsgemeinderat wird von Melanie Petri aus Neustadt angeführt. Die Kreis- und Ortssprecherin ist ebenfalls die Spitzenkandidatin der Grünen für den Kreistag. Auf Platz zwei folgt Dr. Roland Kohler aus Rederscheid, der auf der Gemeinderatsliste Windhagen wieder an erster Stelle steht. "Unsere Kandidatinnen und Kandidaten sind mit ihren Kompetenzen und Themenfeldern für das breite Feld der kommununalen Politik bestens für die nächste Wahlperiode vorbereitet" betonte er. Melanie Petri ergänzt "Unsere Zusammensetzung repräsentiert alle Altersgruppen und auch das Verhältnis Frauen zu Männern stimmt".

Die Versammlung diskutierte eine grosse Vielfalt an Themen wie Siedlungspolitik und Dorfentwicklung im Asbacher Raum als auch die Bereiche Gesundheitsversorgung und Betreuung. Für sehr wichtig erachtet wurde Transparenz und Bürgerbeteiligung als demokratische Grundlage der Politik. Die Partei geht mit hoher Motivation in die Vorbereitungen zur Kommunalwahl.

Für die kompletten Listen wurden gewählt: Dr. Katharina  Beiersdörfer (Stockhausen), Ernst Groß (Stockhausen), Nicole Hammerstein (Windhagen), Ralf Hammerstein (Windhagen),  Sabine Bergweiler (Windhagen), Dr. Paul Bergweiler (Windhagen), Dr. Roland Kohler (Rederscheid), Klaudia Berg (Schweifeld), Melanie Petri (Neustadt) Rudolf Wittlich (Neustadt),  Klaudia Hoffman (Buchholz), Bernd Alef (Buchholz), Wolfgang Eulenbach (Asbach),  Monika Dormann (Schweifeld), Gerhard Rohleder (Schweifeld).

Kinoveranstaltung "Grünes Wunder - unser Wald"

Am 26.Mai 2013 zeigte der Ortsverband der "Bündnis 90 / Die Grünen" Asbacher Land den Kinofilm "Das Grüne Wunder" im Kino Cine5 in Asbach. Ab 10 Uhr gab es die Möglichkeit zu Diskussionen und Gesprächen an Infoständen im Foyer.

 

Im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern

Der Informationsstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Vorteil-Center in Asbach ist in den letzten Jahren schon eine gewohnte Erscheinung geworden. Am 2.März waren einige Mitglieder in Frühjahrslaune wieder vor ihrem grünen Sonnenschirm präsent und fanden bei den Bürgerinnen und Bürgern große Beachtung. Nicht nur die von ihnen im Verbandsgemeinderat Asbach mit Nachdruck vorangetriebenen Aktionsfelder wie die Schülerbetreuung in den Grundschulen, das Management von Siedlungsflächen und Leerständen sondern auch Aspekte des Klimaschutzes und der Energieeinsparung waren Gesprächsthemen. Ebenso wurden Informationen über die Gleichbehandlung von Frauen bei den Arbeitsbedingungen inklusive Lohn und Führungspositionen gerne angenommen.

Neuer Vorstand gewählt

Bündnis90/Die Grünen Ortsverband Asbacher Land: Neuer Vorstand gewählt

 

Auf seiner Mitgliederversammlung in den Sommerferien wählte der Ortsverband Asbacher Land einen neuen Vorstand im Hotel zur Post in Windhagen. Diesem gehören nun an: Dr. Roland Kohler (Sprecher), Melanie Petri (Sprecherin), Ralf Hammerstein (Schriftführer), Wolfgang Eulenbach (Kassierer) und Rudolf Wittlich (Beisitzer).

 

Die Wahl leitete die scheidende Sprecherin und MdL Elisabeth Bröskamp, die bereits mit ihrer Familie nach Straßenhaus umgesiedelt ist. Sie war 2008 von Altenkirchen in den Ortsverein Asbacher Land gekommen und hat ihm viele wichtige Impulse gegeben. „Ich freue mich besonders, dass wir unser Prinzip der Besetzung des Vorstandes mit Sprecher und Sprecherin mit der Wahl von Melanie Petri aufrecht erhalten können“, so Lisa Bröskamp. Ihr Mandat im Verbandsgemeinderat Asbach hat sie bereits niedergelegt. Ihre Nachfolge ist vorbereitet, muss jedoch noch das formelle Verfahren durchlaufen.

 

Weitere Tagesordnungspunkte waren die notwendig gewordene Neubesetzung der Ausschüsse des Verbandsgemeinderates Asbach sowie aktuelle Themen der Kommunalpolitik, insbesondere der Flächennutzungsplanung und die Folgen einer sehr deutlich abwärts gerichteten demographischen Entwicklung im Kreis Neuwied und der Verbandsgemeinde Asbach. „Als GRÜNE Fraktion haben wir diese Entwicklung in der Verbandsgemeinde Asbach immer wieder deutlich gemacht und die Umsteuerung in der Siedlungspolitik gefordert“, so der Sprecher Dr. Roland Kohler.

 

Der Ortsverband Asbacher Land lädt alle Mitglieder, Freundinnen und Freunde der GRÜNEN zum Sommerfest des Kreisverbandes am 18. August in Bad Hönningen im „Alten Stadtweingut“ ab 16.00 Uhr herzlich ein.

PAST Fernthal mit Staatssekretärin Heike Raab, Fredi Winter (MdL), Elisabeth Bröskamp (MdL)

GRÜNER INFO-Stand im Vorteil-Center Asbach

Sehr gut angekommen ist der GRÜNE Info- Stand des OV-Asbacher Land

im Vorteil-Center.

Viele interessierte Bürger und Bürgerinnen nutzten die Möglichkeit des Gesprächs.

U.a. war auch die neue Landtagsabgeordnete der GRÜNEN Elisabeth Bröskamp mit dabei.

Der OV- Asbacher Land freut sich besonders über seine neuen Mitglieder, die sehr aktiv

am Stand mitgeholfen haben.

Eine weitere Aktion ist in Planung!

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Röser,
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN bitten, für die Verbandsgemeinderatsitzung im Februar 2011
folgende Tagesordnungspunkte aufzunehmen:

1. Darstellung der Grundlagen des Raum Plus Verfahrens und des weiteren
Vorgehens einschließlich dessen Methodik für die Ermittlung der Schwellenwerte
zur Wohnbauentwicklung für die VG Asbach und für jede ihrer Ortsgemeinden
2. Darstellung der Ergebnisse des Raum Plus Verfahrens in der VG Asbach mit
Angaben der Flächenreserven für jede ihrer Ortsgemeinden
3. Folgerungen und Konsequenzen aus den Ergebnissen des Raum Plus Verfahrens
bezüglich der zukünftigen Entwicklung von Flächennutzungsplänen und
Flächenausweisungen in der VG Asbach.

Beim derzeitigen fortgeschrittenen Stand des Raum Plus Verfahrens, das von der
Planungsgemeinschaft Mittelrhein – Westerwald durchgeführt wird, erscheint es nun
erforderlich, den Verbandsgemeinderat als auch die Öffentlichkeit über das Verfahren und seine Auswirkungen durch die Verwaltung zu informieren, insbesondere über die nun vorliegenden Ergebnisse der Ermittlung der Flächenreserven für Wohnbebauung in der Verbandsgemeinde Asbach und ihrer Ortsgemeinden (TOP 2).
Mit freundlichem Gruß


Dr. Roland Kohler
Fraktionsvorsitzender
BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN
im Verbandsgemeinderat Asbach
Verbandsgemeinde Asbach

INFO-Stand des GRÜNEN OV Asbach

für Schwimmunterricht an den Grundschulen

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beantragen, dass die Verbandsgemeinde Asbach als Träger der Grundschulen für eine Erweiterung des Nutzungskontingents für den
Schwimmunterricht an Grundschulen im Rahmen des Sportunterrichts Sorge trägt.

   Mehr »

Nutzung der neuen Sporthalle

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN bitten um Auskunft über den Umfang der Nutzung der neuen
Sporthalle in Windhagen durch die dortige Grundschule in der anstehenden Sitzung des
Schulträgerausschusses zusammen mit dem Kultur-, Jugend- und Sozialausschuss der
Verbandsgemeinde

   Mehr »

Finanzierung der Betreuungskosten.....

Antrag zur Finanzierung der Kosten der Betreuung an den Betreuenden
Grundschulen sowie an Grundschulen als Ganztagsschulen in der VG
Asbach
Antrag zur Erweiterung des Nutzungskontingents am Schulschwimmbad
in Asbach für den Schwimmunterricht an allen Grundschulen der
Verbandsgemeinde

   Mehr »

Für eine familienorientierte Kinderbetreuung

.....zum Antrag der GRÜNEN 2009:

Entwicklung einer familienorientierten Kinderbetreuung in der VG Asbach.
Eine Verbandsgemeinde, die sich die Schaffung familiengerechter Rahmenbedingungen zum Ziel setzt,

   Mehr »

neuer Ortsverbandsvorstand

Neuwahlen des Vorstands am 20.9.2010 in Rederscheid.
Bernd Alef (Schriftführer / Buchholz), Anja Eubel-Wiegert (Beisitzerin / Asbach), Elisabeth Bröskamp (Sprecherin / Windhagen), Dr. Roland Kohler ( Sprecher / Rederscheid), Rudolf Wittlich (Kassierer / Neustadt - fehlt auf dem Bild).

Betreuung der Grundschulkinder

 

Textmarken (graue Striche) mit der Maus ansteuern

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beantragen die Einrichtung einer Betreuung der Schulkinder bis 14.00 Uhr/14.30 Uhr mit Mittagessen für die Schüler und Schülerinnen weiterer Grundschulen in der VG Asbach ab dem Schuljahr 2010 /2011.

   Mehr »

Ganztagsschule

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Röser,

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN beantragen, die Errichtung weiterer offener Ganztagsschulen an den Grundschulen der VG mit Nachdruck zu verfolgen und fundierte Entscheidungsgrundlagen zu schaffen. Dazu sind konkrete Schritte in enger Abstimmung mit den Grundschulen inklusive der erforderlichen Elternbefragungen erforderlich. Wir bitten, den Antrag in der kommenden Verbandsgemeindesitzung zu verhandeln.

   Mehr »

Bürgerbeauftragter in Asbach

Leserbrief:

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN freuen sich über den Vorstoß des
Verbandsgemeindebürgermeisters Lothar Röser einen Bürgerbeauftragten in
der VG Asbach einzurichten.
Die Idee ist sehr gut, zeugt sie doch vor allem davon, Bürger wirklich
mit einzubeziehen, zu beteiligen, ihre Anliegen aufzugreifen und das
alles direkt vor Ort.
Vielleicht hat der eine oder andere in der Vergangenheit seine Anliegen
wegen der CDU Macht in der VG Asbach gar nicht erst vorgetragen!?!

Die Resonanz in der Bürgerschaft ist ebenso sehr gut, das zeigen etliche
persönliche Gespräche mit Bürgern und Bürgerinnen.
Bürgerbeiteiligung, Bürgernähe und Tranparenz sind Errungenschaften der
Demokratie und Grundsätze unserer Politik.
Wir freuen uns und werden auch im VG- Rat Asbach dafür stimmen, falls es
zu einer Abstimmung kommen sollte.

Dr. Roland Kohler und Elisabeth Bröskamp
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN VG- Rat Asbach.

02645 / 974297

 

 

Dr. Roland KohlerBuchenbüsch 1653578 Windhagen

 

 

Der blaue Text ist ein Hinweistext und wird nicht gedruckt.

 

Anfrage der Fraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN

im Verbandsgemeinderat Asbach

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schmied,

wir möchten Sie bitten, die in der beigefügten Anlage 1 formulierten Fragen für die Kindertagesstätten der Verbandsgemeinde zu beantworten. Den Fragebogen haben wir in Anlehnung an die DIHK Studie von 2008 entwickelt. Über unsere Anfrage als auch deren Ergebnis wollen wir in einer Presseinformation die Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde informieren.

Zur Erläuterung der Anfrage erlauben wir uns, Ihnen einige Ausführungen beizufügen, die wir unter Verwendung der Ergebnisse der o.a. DIHK-Studie zusammengestellt haben (siehe Anlage 2).

Für Ihre Bemühungen bedanken wir uns bereits jetzt und verbleiben

mit freundlichem Gruß

Dr. Roland Kohler

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Fraktionsvorsitzender

   Mehr »

Geschändete UREICHE

 

Die geschändete Ureiche

In Sessenhausen bei Limbach in der VG Asbach, wo sich Fuchs und Has´ Gute Nacht sagen, steht eine stattliche rund 300-jährige Eiche. Sie ist im Baumkataster der Gemeinde Asbach verzeichnet. Bei Arbeiten zur Verlegung der Abwasserkanalisation wurde im Abstand von weniger als 4 m von dieser Eiche ein Schacht eingesetzt. Dazu wurde weiträumig ausgeschachtet und großzügig die bis zu 20 cm dicken Wurzeln der Eiche abgehackt. Natürlich mussten auch kleinere Wurzeln daran glauben.

Auf Beschwerden der Nachbarn wegen des mutwilligen Vorgehens wurde nun schnell die Grube verfüllt und die abgetrennten Wurzeln abtransportiert. Der Vertreter des Abwasserwerkes erklärte in Begleitung eines Försters die leicht geneigte Eiche für hinfällig. Eine Fällgenehmigung könne schon besorgt werden.

Die stolze Eiche kann man seit zwei Tagen im Baumkataster auf der Homepage der Gemeinde Asbach nicht mehr finden, da dieser Link abgeschaltet wurde. Ein Verdacht drängt sich auf: Wollte man schon im Vorgriff das unter Schutz stehende Objekt von der Landkarte tilgen ? .

Die Leute in Sessenhausen sind empört und werden der Sache nachgehen. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN rieten zur Gegenwehr.: Eine Anzeige wegen Beschädigung des ehrwürdigen Baumes ist sicher.

Dr. Roland Kohler

Vorstandssprecher

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN

OV Asbacher Land

Tel 02645/2693

Fax 02645/4405

dr.r.kohler@t-online.de

Wirtgen und die Umwelt

Josef Winkler - MdB BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu Gast in Windhagen zum Thema

„Grünflächen platt machen“

   Mehr »

GRÜNE im Verbandsgemeinderat

Neu gewählt wurden folgende GRÜNE, die künftig in den Ausschüssen des Verbandsgemeinderats Asbach arbeiten werden...

   Mehr »

23.06.09 - Pressemitteilung des OV Asbach
Kinderbetreuung in den Ferien
BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN fordern konkrete Angebote  der Kindergärten ein

Die Wahlen sind vorbei und die Sommerferien stehen vor der Türe. Seit Jahren ist es  in einigen Kitas der Verbandsgemeinde Asbach üblich, in den Ferien zu schließen - ohne den berufstätigen Eltern konkrete Angebote für die Kinderbetreuung zu machen. So schließt die kommunalen Kita in Windhagen drei Wochen ihre Pforten.  Die Gemeinde als Träger und das Jugendamt des Kreises Neuwied sind jedoch per Gesetz verpflichtet, auch während der Schulferien die Betreuung der Kinder von berufstätigen Eltern sicherzustellen. 

   Mehr »

Informationsveranstaltung des GRÜNEN Ortsverbandes in Asbach

Warum kein Abitur in Asbach ? 

Abitur auch in Asbach. Unter diesem Motto veranstalteten  BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Asbacher Land einen Informationsabend in Asbach. Mit Katharina Raue, Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft  Bildung, Hochschulen, Weiterbildung   des Parteirates der GRÜNEN in Rheinland-Pfalz, Helmut Hellwig, Kreistagsmitglied der GRÜNEN in Neuwied und  Vorstandssprecherin der GRÜNEN im Asbacher Land, Lehramtskandidatin Lisa Bröskamp, waren drei ausgewiesene Fachleute in Sachen Bildung vor Ort.

   Mehr »

Unser Ortsverband

Unser Vorstand

Unser Kommunal-Wahlprogramm

Unsere VG-Ratsfraktion

Dr. Roland Kohler (Fraktionsvorsitz)
Bernd Alef
Wolfgang Bahne
Katharina Beiersdörfer
Wolfgang Eulenbach
Günter Wagner (stellvertr. Fraktionsvorsitz)

Unsere Ratsfraktion Buchholz

Ulrich Damann (2. Beigeordneter)
Bernd Alef (Fraktionsvorsitz)
Petra Kleinespel (Fraktionsvorsitz)
Barbara Schneider

Unsere Fraktion in Windhagen

Dr. Roland Kohler (Fraktionsvorsitz)
Dr. Katharina Beiersdörfer
Wolfgang Bahne

Unsere Satzung

Nächste Termine

Treffen des Ortsverbandes Neuwied

Treffen des Ortsverbandes Neuwied. Alle Infos unter: gruene-stadt-neuwied.de/termine/

Videokonferenz mit MdB Tobias Lindner

Wir haben unser rheinland-pfälzisches Mitglied des Bundestages und parlamentarischer Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Tobias Lindner, eingeladen mit uns über die [...]

Xmas-Kreismitgliederversammlung

Einladung folgt!

Wir auf Facebook